Kalorienverbrauch von Zumba®

Kalorien Zumba Vergleich 60 Min.
Im Vergleich mit anderen Sportarten und Aktivitäten liegt der Kalorienverbrauch von Zumba® nur im Mittelfeld. Joggen verbrennt über doppelt so viele Kalorien wie Walken. Auch in gemütlicher Position vor dem Fernseher benötigt ein Körper Energie. Sogar aktiver Sex lohnt sich im Hinblick auf den Kalorienverbrauch. Oder eine Stunde Putzen.

Abnehmen mit Zumba®

Zumba® Fitness ist ein Herz-Kreislauf-Training, das den Körper, vor allem die Beine und den Po, strafft und die Kondition fördert. Eine besonders Herausforderung ist Aqua Zumba®. Bei dem Workout erarbeitet der Körper gegen den Widerstand des Wasser, wofür er zusätzliche Energie aufwenden muss.
Um Gewicht zu verlieren müssen mehr Kalorien verbrannt werden, als mit der Nahrung aufgenommen wurden. Stichwort: Negative Energiebilanz. Es reicht aus, die Aufnahme von Kalorien zu verringern und den Verbrauch von Kalorien durch Sport zu erhöhen. Einfacher gesagt als getan. Praktisch lockt die Schokolade oder Currywurst mit Pommes oder der Schweinehunde ist größer als die Motivation, Sport zu treiben.

Kalorienverbrauch von Zumba® im Verlgeich (60 Minuten)

Sport / Gewicht60 kg 65 kg 70 kg 75 kg 80 kg
Squash764 kcal828 kcal892 kcal956 kcal1020 kcal
Inline-Skaten720 kcal780 kcal840 kcal900 kcal960 kcal
Joggen696 kcal752 kcal808 kcal868 kcal924 kcal
Schwimmen584 kcal632 kcal680 kcal728 kcal776 kcal
Tennis396 kcal428 kcal460 kcal492 kcal528 kcal
Radfahren360 kcal392 kcal424 kcal452 kcal484 kcal
Badminton352 kcal380 kcal408 kcal440 kcal468 kcal
Zumba348 kcal360 kcal372 kcal384 kcal396 kcal
Aerobic332 kcal344 kcal352 kcal364 kcal376 kcal
Walken288 kcal312 kcal336 kcal360 kcal384 kcal
Gymnastik240 kcal260 kcal280 kcal300 kcal320 kcal
Sex (aktiv)248 kcal260 kcal268 kcal276 kcal284 kcal
Putzen204 kcal208 kcal216 kcal224 kcal232 kcal
Tanzen184 kcal200 kcal216 kcal232 kcal248 kcal
Volleyball184 kcal200 kcal216 kcal232 kcal248 kcal
Sex (passiv)112 kcal116 kcal120 kcal124 kcal128 kcal
Fernsehen64 kcal64 kcal68 kcal68 kcal72 kcal

Kalorienverbrauch Zumba®

Individueller Kalorienverbrauch

Der Kalorienverbrauch ist bei jedem Menschen anders. Aus diesem Grund sind die Kalorienangaben in der Tabelle Durchschnittswerte, die mehr oder weniger zutreffen. Der Energiebedarf eines Menschen lässt sich grob in Grundumsatz und Leistungsumsatz unterteilen. Beim Grundumsatz handelt es sich um die Kalorien, die ein Mensch benötigt, um in absoluter Ruhe (Schlaf) seine lebensnotwendigen Funktionen aufrechtzuerhalten. Dieser Grundumsatz ist von Faktoren wie Körperbau, Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht. Auch Medikamente, die Außentemperatur und der Hormonhaushalt (Schilddrüse) haben einen Einfluss auf den Kalorienverbrauch.
Fakt ist, dass Muskeln (auch im Ruhezustand) mehr Energie als Fett verbrauchen. Durchschnittlich besitzen Männer circa 10 % mehr Muskelmasse als Frauen. Erhöht man seine Muskelmasse durch Sport, steigt auch der Grundumsatz.
Der Leistungsumsatz bezeichnet die Energie, die ein Körper durch körperliche Aktivität über den Grundumsatz hinaus verbraucht. Durch Sport erhöht sich somit der individuelle Kalorienverbrauch.

Fazit

Abnehmen mit Zumba® ist möglich, aber ohne Ernährungsumstellung geht es oft nicht. Nichtsdestotrotz sollte immer der Spaß im Vordergrund stehen, denn nur wer motiviert ist, bleibt auch am Ball.

Quellen: netdotkor.de, shape.de

Über uns js

Janine liebt Sport – solange es Spaß macht. Was wäre da besser als Zumba®, Bokwa® und andere Dance Workouts? Mit der richtigen Musik und Sportbekleidung macht es noch mal so viel Spaß.

Kommentare sind geschlossen